Streetballturnier in Plattling 29.06.2013

Am 29.06.2013 nahm der TV 64 Landshut mit zwei Mannschaften am Streetballturnier in Plattling teil. An den Start gingen die Mannschaften “0815″ und “Bong”.

Das Team “0815″ mit Martin Egglhuber, Franz Buchenrieder, Welf Erös und Philipp Werner konnten sich in einer sehr starken Gruppe bis ins Finale durchsetzen. Dort trafen Sie auf die “Majestics” aus Regensburg. Es war ein spannendes und zugleich faires Finale zweier Teams auf Augenhöhe. Der Kapitän Martin Egglhuber konnte die Zuschauer durch seine spielerische und technische Klasse begeistern und sorgte immer wieder für spektakuläre Korberfolge.

Leider musste sich die Mannschaft, in einem wirklich fairen Duell, mit 13:8 geschlagen geben.

Das Team “Bong” musste bei der Gruppenauslosung feststellen, dass Sie teilweise erfahrene und höherklassige Ligaspieler als Gegner hatten.  Die Mannschaft mit Mario Spissak (Kapitän), Stefan Mürdter, Oleg Remmer und Tobias Mürdter kämpften sich durch jedes Spiel, mussten jedoch knappe Niederlagen einstecken.

Das letzte Spiel konnte die Mannschaft jedoch klar für sich entscheiden.

3er-Contest – Sieger Mario Spissak

Im 3er-Contest zeigte unser Mario Spissak was er drauf hat. Gegen 15 Teilnehmer konnte sich Mario bis ins Finale durchringen. Er legte mit 3 von 5 möglichen Körben vor und sicherte sich den Finaleinzug. In einem packenden Endspurt bewies Mario Nervenstärke und entschied den 3er-Contest klar für sich.

Es war ein sehr erfolgreicher Tag für beide Teams und den TV 64 Landshut. Beide Mannschaften konnten durch das sehr gut organisierte Streetballturnier wieder an Erfahrungen sammeln. Erfreulich ist auch, dass wieder neue freundschaftliche Kontakte zu anderen Spielern geknüpft werden konnten.

Fotos findet ihr unter unserer Rubrik Bilder Streetballturnier Plattling vom 29.06.2013.

Zeitungsbericht Plattling:

Pressespiegel
29.06.2013 Streetballturnier zum 150-jährigen Jubiläum des TSV Plattling
Deggendorfer Zeitung am 01.07.2013